Der Rosenstrauss und seine Symbolik

Die Rose ist traditionell die Blume der Liebe, vor allem die tiefrote Variante dient häufig als Geschenk zwischen Liebenden. Nicht jeder weiss, dass auch die anderen Blütenfarben in einem Rosenstrauss mit unterschiedlichen Aussagen verknüpft sind.

Die Symbolik verschiedener Rosenfarben

Ein Rosenstrauss mit roten Rosen symbolisiert die leidenschaftliche Liebe, so viel wissen die meisten Blumenfreunde noch. Weisse Rosen hingegen stehen eher für Unschuld und Treue. Ein Rosenstrauss ganz in Rosa ist für Junge und Junggebliebene geeignet, denn diese Blumen preisen die Schönheit der Jugend. Die gelbe Rose hingegen kann durchaus negativ Aussagen beinhalten, denn Gelb symbolisiert Untreue und Neid. Allerdings wurden gelben Rosen auch bereits als Ausdruck tiefer Verehrung verschenkt: Die Begleitumstände des Präsents müssen hier ganz einfach für sich sprechen.

Auch schwarze Rosen werden manchmal verschenkt, auch wenn diese eher eine schlechte Botschaft bringen: Die dunklen Blüten symbolisieren tiefe Trauer, zum Beispiel wenn der geliebte Partner plant, in Zukunft seine eigenen Wege zu gehen. Die orangefarbene Rose steht für genau das Gegenteil: Hier kommen Hoffnung und Glück ins Spiel. Orangefarbene Rosen eignen sich besonders als Freudengeschenk zur Versöhnung.

Schauen Sie doch einmal bei myflower.ch herein, um einen Rosenstrauss für die Liebste oder den Liebsten zu erstehen!

bouquet-of-flowers